Lead Management – ein erfolgskritischer Faktor für jedes Unternehmen

Lead Management ist darauf ausgerichtet, systematisch Maßnahmen zu ergreifen, um für ein Unternehmen neue Kundenverbindungen (engl. leads) herzustellen. Es geht in erster Linie um die Erschließung neuer Käuferschichten und die Maximierung des Verkaufs an bereits vorhandene Kunden. Der Begriff des Lead Management wird sowohl im Zusammenhang mit Geschäftskunden (business-to-business) als auch bei der Privatkundenakquise verwand.

Lead Management systematisiert die Kundenakquise
Mit Werbekampagnen wird das Interesse der Kunden geweckt und über Nachfragen und Reaktionen eine Kundenerhebung erstellt. Die gewonnenen Kundendaten werden auf ihr Potenzial hin analysiert und in der Regel an Verkaufspersonal weitergeleitet, die dann gezielt Kontakt zum Kunden aufnehmen. Lead Management systematisiert den Prozess, Kunden in einen sogenannten Verkaufstrichter zu bringen. Interesse an einem Produkt wird geweckt, dieses wird mit zusätzlicher Bratung und Information gesteigert und nach Möglichkeit zu einem Verkauf generiert. Die Analysen des Lead Management wird auch genutzt, um Geschäftskunden von der Marktbedeutung eines Produktes zu überzeugen.

Professioneller Rat lohnt sich immer Insbesondere für Firmen mit komplexen Vertriebsstrukturen ist eine professionelle Lead Management Beratung von großem Nutzen. Sie hilft dabei, Marketing und Vertrieb optimal zu synchronisieren. Eine Lead Management Beratung sorgt für den effizienten Einsatz von Prozessen, Werkzeugen und nicht zuletzt für die Auswahl der richtigen Inhalte, um die Produktivität eines Unternehmens nachhaltig zu steigern.